Eine Aufmerksamkeitsökonomie prägt unsere Zeit. Im täglichen Überangebot an Information setzt sich nur durch, wer Relevantes mitzuteilen hat.
 
Diese Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Es reicht nicht aus, eine Message in den Markt hinauszuposaunen. Gefragt ist ein offener Dialog mit der Community, mit der man ins Gespräch kommen will.
 
Dabei vermischen sich heute geschäftlicher und privater Tonfall, fachlicher Austausch und Unterhaltung. Dies nenne ich „Communitainment”. Es ist ein Schwerpunkt meiner journalistischen Arbeit.  
 
 
Services
Die Mitteilerei ist ein Redaktionsbüro mit Sitz in Kinding, spezialisiert auf:
  • IT-Fachjournalismus
  • Erstellung anspruchsvollen PR-Materials
  • Communitainment im Business-Umfeld
 
IT-Fachjournalismus
Als Journalist bin ich seit 2001 für die RZ- und Netzwerk-Fachzeitschrift LANline tätig. Die von mir abgedeckten Themen reichen von „Future of Work“ (Digital Workspaces, Online-Collaboration etc.) und Security über Endpoint-, Netzwerk-, Datacenter- und Service-Management bis hin zu Cloud Computing, Internet of Things (IoT) und künstlicher Intelligenz (KI). Zahlreiche Beispiele meiner journalistischen Arbeiten finden Sie unter www.LANline.de.  
 
 
 
PR-Material
Neben meiner journalistischen Tätigkeit biete ich Content Creation und Ghostwriting für Unternehmen aus dem IT-Umfeld. Ich erstelle auf Deutsch wie auch auf Englisch maßgeschneiderte Fachinhalte für folgende Bereiche:
  • Fachartikel für Print und Online
  • Blog-Posts
  • Social Media Content (Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter etc.)
  • vertriebsunterstützende Materialien (Broschüren, Booklets, Whitepapers etc.)
 
Communitainment
Für die unterhaltsame Kommunikation mit Kunden, Partnern oder den eigenen Mitarbeitern biete ich – bei Bedarf in Zusammenarbeit mit dem Atelier Wolfgang Traub und dem Trickfilmstudio Animatz – die Erstellung individuell konzipierter und auf Wunsch an die CI des Unternehmens angepasster Communitainment-Inhalte, darunter:
  • Blog-Posts
  • Social Media Content
  • Cartoons
  • Comics
  • Trickfilme (Cutout-Animation bis Animationsfilm)
Eine Auswahl meiner Communitainment-Satiren erschien 2015 als Taschenbuch unter dem Titel „Was Sie schon immer über das BÖSE Internet wissen wollten, aber nie zu fragen wagten”. Dieses Taschenbuch ist inzwischen vergriffen. Auf Wunsch sende ich es Interessenten gerne als PDF zu.  
 
 
 
Zu meiner Person
Von 1994 bis zu meiner Promotion 1997 zum Thema Hollywood-Filme war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Amerika-Institut der LMU München. Nach kurzzeitiger Tätigkeit in einer Münchner IT-PR-Agentur bin ich seit 1999 IT-Fachjournalist, seit 2001 schreibe ich für die LANline. Mit dem Redaktionsbüro Mitteilerei bin ich seit dem September 2009 selbstständig. Ebenfalls seit 2009 besteht die Kooperation mit dem Atelier Wolfgang Traub zur Erstellung von Communitainment-Materialien.
 
Sofern mir meine Arbeit die Zeit dazu lässt, schreibe ich auf meinem Blog IT Info 2 Go kurze Texte zu den Themen Future of Work, IT-Security und Nachhaltigkeit.  
 
 
Kontakt
Mitteilerei Dr. Wilhelm Greiner
Am Kreuzberg 6
D-85125 Kinding
Tel./Signal: +49 (0)160/8019886
E-Mail: wilhelm.greiner (at) mitteilerei.de
Twitter: @wgreiner